Wo d Liebi ane fallt

Komödie in 3 Akten

 

Autorin: Jill Summer

Dialektbearbeitung: Claudia Gysel

Regie und Bearbeitung für die Härkinger Dorfbühne: Werni Oegerli


Bühnenbild: Wohnzimmer

 

Inhalt:

Thomas Giger ist ein gestresster Chef-Chemiker, der viel in der Welt herumreist. Seine Nachbarin, Lisa Forster, kümmert sich während seiner Abwesenheit liebevoll um seinen Haushalt. Dass sie sich am liebsten auch um Thomas kümmern würde, merkt dieser leider nicht. Lisa hat ihre Mutter bei sich aufgenommen, da deren Mann gestorben ist. So ein soziales Verhalten kommt für Thomas natürlich überhaupt nicht in Frage, für solche Mätzchen hat er keine Zeit, nie würde er seinen Vater bei sich aufnehmen. Jeder ist für sich selber verantwortlich, lautet sein Motto. Da taucht sein Vater unverhofft auf, weil ihm seine Wohnung gekündet wurde, und Thomas kommt in die Bredouille. Soll er nun beichten, dass er seinen Vater doch aufenommen hat? Nein, wird er nicht! Und so verstrickt er sich in ein Netz von Lügen.
Überfälle auf Uhrenläden, vermeintliche Spanner in der Umgebung, ein kauziger Hauswart mit junger Freundin, die seine Wohnung just zum dümmsten Zeitpunkt renovieren wollen, ein misstrauischer Kantonspolizist, Thomas' Assistentin, die ihn allzu gerne heiraten würde und nicht zuletzt die zart keimende Liebe zwischen Thomas' Vater und Lisas Mutter bringen das Leben von Thomas gehörig durcheinander. Er weiss bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Und dass Lisa offenbar etwas mit dem Kantonspolizisten hat, schlägt dem Fass noch den Boden raus.

Fotos

 

Daniel Baisotti als Thomas Giger, Chef-Chemiker
Arthur Oegerli als Franz Giger, Vater von Thomas
Jennifer Arn als Lisa Forster, Krankenschwester
Heidi Müller-Leuenberger als Elisabeth Forster, Mutter von Lisa
Marc Röthlisberger als Christoph Koch, Kantonspolizist
Vanessa Zingg als Sandra Burkhard, Assistentin von Thomas
Peter Fischer als Gregor Göldi, Aushilfs-Hauswart
Karin Fischer als Melanie Hungerbühler, Freundin von Gregor
Hans Portmann als Harry Winkler, Einbrecher
     
     
   
Peter Fischer Regieassistent
Claudia Oegerli Souffleuse 1
Ruth Fischer Souffleuse 2
Manuela Cariola Maske
Anita Meyer Frisuren
Georg Patt Licht und Ton
Peter Fischer Ansage
Irma Kiefer Dekorationen
Rita Joachim Tombola
Ruth Fischer und Team Küche
Hansjörg Moll und Georg Patt Halle / Kulissen
Senioren FC Härkingen Service
Gemeindeverwaltung Härkingen Vorverkauf
Markus Oegerli Programmheft / Eintritte / Flyer
Hansueli Stettler und Team DVD (Eigengebrauch)